Verheiratete frau flirtet mit mir

Auch wenn der Mann im Grunde seines Herzens eigentlich keine Veranlassung hat, zwischen dem warmen Nest Zuhause und der prickelnden Liebesbeziehung zur Anderen zu entscheiden.Wenn er vielleicht sogar stolz darauf ist, so eine tolle Frau erobert zu haben, gleichzeitig aber zu träge, zu feige oder zu verantwortungslos ist, um den Bedürfnissen dieser Frau nachzukommen.

Verheiratete frau flirtet mit mir-76Verheiratete frau flirtet mit mir-70Verheiratete frau flirtet mit mir-23

Frauen werden zum Erdulden, Ertragen, Aushalten, Liebsein erzogen.

Auf gut deutsch: Sie werden zur Passivität erzogen. Sie dürfen und sollen aktiv und auch aggressiv sein.

Ich rate Frauen, die emotional abhängig sind von einem verheirateten oder gebundenen Partner, immer gleich zu Anfang, sie sollen mit ihrem eigenen Kopf denken, nicht mit seinem.

Das heißt: an sich selbst denken und nicht denken, wie schlecht es ihm denn geht, was er alles aushalten muss, stets Verständnis für ihn zu haben und alle seine Unzulänglichkeiten und Unzuverlässigkeiten zu entschuldigen.

Da gibt es keine Kratzer an der Fassade, nix was nervt, nichts, was einer Beziehung das faszinierend Prickelnde schnell nimmt.

Der Partner wird zum Traumpartner, dessen wahres Gesicht man nur ansatzweise kennen lernt.Und kein real existierender Mensch kann mit einer Traumfigur konkurrieren.Alle Frauen schreiben mir in etwa das Gleiche: Sie hätten das Buch verschlungen, weil sie sich nicht nur erkannt sondern sogar persönlich beschrieben gefühlt hätten.Sie sollten sich überlegen, wie sie selbst sich ihr Leben vorstellen, was ihre Träume, Wünsche, Hoffnungen und Ziele sind, und ob in diese Lebensplanung eine solche lang andauernde ambivalente Beziehung passt.Wenn sie zu dem Schluss kommen, dass es das alles wert ist, ist das ihre persönliche Einstellung.Und das, obwohl sie keine »liebessüchtigen Tendenzen« in sich vermutet hatten.