Singles aktiv graz

Wenige Kilometer weiter ragt aus den bizarren "Zuckerbergen" die Bich-Dong-Pagode auf.Steile Treppen führen uns zu verborgenen heiligen Höhlen und in die Höhe, wo wir mit einer Aussicht auf die Reisfelder belohnt werden. Ein Drache, der der Legende nach für Vietnam gegen die Chinesen kämpfte, soll hier sein Ehrengrab gefunden haben.

Singles aktiv graz-57

Anschließend entern wir eines der bunten Drachenboote und lernen am Ufer des Parfümflusses purpurne Legenden, mutige Mönche und die Paläste des Jenseits kennen.Pompös für das Paradies gewappnet, begrüßt uns das Grab des Kaisers Minh Mang und macht uns klar, dass der Tod für ihn nur der Anfang von allem war.Am Parfümfluss entlang steht das Wahrzeichen von Hue, die Thien-Mu-Pagode.Warum der hellblaue Austin im Tempelgelände heute die Plattencover von Popstars ziert, verrät Ihnen Ihr Reiseleiter vor Ort.Das Wasserpuppentheater in Hanoi wäre die richtige Adresse. Heute führt uns die Fahrt nach Ninh Binh, in die Trockene Halongbucht. Nicht im Meer, wie die bekannte Schwester, sondern inmitten von Reisfeldern bezaubern die spektakulären Kalksteinformationen im Zusammenspiel mit der Kulisse ländlichen Lebens.

Auf einer Bootsfahrt an dieser Märchenlandschaft entlang kommen wir ins Träumen, ein vietnamesischer Kegelhut bietet dabei Sonnenschutz.

Abends wagen wir bei unserem Welcome-Dinner eine erste Begegnung mit der vietnamesischen Küche! Immer wieder hat Studiosus Extratouren für Sie vorbereitet, damit Sie Ihr Urlaubsprogramm nach Tageslaune abwandeln können.

Statt Ho Chi Minh lieber Kult(o)ur in Hanois Galerien?

Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Saugen Sie die Schönheit Vietnams in sich auf: Mit der Silhouette eines Seepferdchens schmiegt sich der langgebogene Küstenstaat ans Südchinesische Meer, vereint in sich tropische Exotik mit abgeschiedener Gebirgswelt, koloniale Verspieltheit mit buddhistischer Stille.

Wenn Wu, Cheng, Yan, Wu Hai und Son zusammenkommen, kann das nur eines bedeuten: Ihre Zeit für Tai-Chi ist gekommen.