Rieselfelder frauen treffen sich

In momentan 10 Arbeitskreisen sind aktive Menschen jedes Alters im BIV engagiert.

Rieselfelder frauen treffen sich-31Rieselfelder frauen treffen sich-49Rieselfelder frauen treffen sich-28

Die Baumpaten verbessern dadurch eindeutig das Erscheinungsbild des Stadtteils.

Ein kleines Schildchen verweist auf den Namen der Gärtnerin / des Gärtners.

Vor einigen Jahren gab es eine Gruppe Bachpaten, die sich dafür zuständig gefühlt haben, die rund um den Neunaugenbach anstehenden Aufgaben gemeinsam anzupacken.

Im Augenblick breitet sich das wuchernde Springkraut am Ufer entlang aus und sollte dringend zurückgedrängt werden.

Dass das Rieselfeld nicht nur ein ausgesprochen junger, sondern auch ein überaus lebendiger Ortsteil geworden ist, zeigen nicht zuletzt die zahlreichen Einträge auf dem neuen Stadtteilportal dortigen Bürger Innen-Informations-Zentrums.

Aktuelles über die Institutionen vor Ort, über Sportvereine, das Freizeitangebot, über Gewerbe und Gastronomie, aber auch Kleinanzeigen und ein stadtteilbezogener Veranstaltungskalender sind hier zu finden.

Das Projekt »cafe im glashaus« ist eine Meisterleistung an Koordination und Zusammenarbeit, denn das Cafépersonal besteht aus inzwischen 50 Ehrenamtlichen, die das Café erst möglich machen.

Viele Hände greifen hier ineinander und ein gutes Zusammenspiel lässt Freude bei allen Mitmachenden aufkommen. Der Drachenspielplatz liegt gegenüber von der Kita-Rieselfeld.

Zwei Briefkästen stehen an der Ecke Rieselfeldallee/Johanna-Kohlund-Straße.

Leerung: Mo-Fr Uhr und Sa: , So: keine Leerung (Angaben ohne Gewähr) siehe auch: Eine lebendige Gemeinschaft: der Bürger Innen Verein Rieselfeld e. (BIV) Der Bürger Innen Verein Freiburg Rieselfeld e. (BIV) ist seit 1999 am Start: Mit den ersten Bewohner Innen des ab Mitte der 1990er Jahre bezogenen Stadtteils Rieselfeld bildeten sich bereits Vorläufer des BIV.

Auf der Mundenhofer Straße auf Höhe des Kepler-Gymnasiums befindet sich ein Grillplatz, der von allen genutzt werden darf. Die Regeln: Grußwort zum Stadtteilportal 20 Jahre ist es her, dass die ersten Bewohnerinnen und Bewohner im Rieselfeld eine neue Heimat fanden.