Polnische single männer in deutschland Private frauen suchen Wiesbaden

Damit sollen Neubau- sowie Modernisierungsmaßnahmen des Stadtbildes vorangetrieben werden.

Eines dieser Bauprojekte wird beispielsweise an der Dantestraße realisiert: 120 Wohnungen sowie mehrere Flächen für Arztpraxen und Büros entstehen auf dem Grundstück und werden voraussichtlich 2015 fertig gestellt.

Neben der Entwicklung des Wohnraums arbeitet die Stadtverwaltung zudem an der Entwicklung des gesamten Stadtbildes: Erst kürzlich wurde beispielsweise die Fußgängerzone im Zentrum erneuert, auch der Bahnhofsplatz unterlag Modernisierungsmaßnahmen.

private frauen suchen Wiesbaden-25private frauen suchen Wiesbaden-14

Bei der Wahl des geeigneten Hauses sollten Interessenten allerdings nicht nur auf die Lage achten, sondern sich auch auf Ausstattung und Zustand konzentrieren. Zu den beliebtesten Wohngebieten der hessischen Hauptstadt zählen unter anderem das Rheingauviertel und das Westend.Besonders in beliebten Vierteln sind die Baujahre sowie die Art des Objekts ausschlaggebend für die Preisangaben: Ein seit 2011 bewohnbares Reihenhaus im Rheingauviertel mit einer Wohnfläche von ca. Für ein geplantes Einfamilienhaus mit rund 190 m² Wohnfläche im gleichen Stadtteil zahlen Käufer allerdings rund 1,5 Mio €. Zwar sind hier vorrangig Mietwohnungen in prachtvollen Altbauten zu finden, doch einige Neubauprojekte wurden schon und werden auch zukünftig realisiert.Was hält angesichts dessen der Immobilienmarkt in Wiesbaden bereit – sind Eigenheime knapp?Die Hauptstadt Hessens verzeichnet einen Einwohnerzuwachs: Innerhalb eines Jahrzehnts hat sich die Bevölkerungszahl um fast 10.000 Einwohner vergrößert – aktuell liegt sie bei knapp 280.000 Einwohnern.Geprägt sind die Wohngebiete jedoch besonders durch historische Bauten aus der Gründerzeit und dem Historismus.

Beide Stadtteile sind überwiegend bei den jüngeren Einwohnern beliebt, auch junge Familien lassen sich hier gern nieder.

Natur, vielfältige Freizeitmöglichkeiten und eine Wirtschaft mit viel Potenzial: Wiesbaden gilt als beliebter Wohnort in Deutschland.

Interessenten, die ein Haus in Wiesbaden kaufen wollen, profitieren von den zahlreichen Vorteilen der hessischen Landeshauptstadt und ihrer Nähe zu anderen deutschen Großstädten.

Auch der Stadtteil Sonnenberg bietet beim Spaziergang einen Blick auf prunkvolle Villen der vergangenen Jahrzehnte.

Ein Bild der Gegensätze bietet hingegen der Stadtteil Südost – die historische Bausubstanz vermischt sich hier mit den Elementen moderner Architektur; das Delta-Haus gilt hier als Paradebeispiel für die fast futuristisch anmutende Baustruktur.

Da in den vergangenen Jahren jedoch nur wenige Neubauprojekte realisiert wurden, werden Eigenheime in Wiesbaden immer knapper.