Mann erfolgreich single

Politikerinnen, Universitätsprofessorinnen und nicht zuletzt Ärztinnen sind gesellschaftlich akzeptierte Berufsbilder von Frauen in vormals typisch männlichen Domänen.

Dass diese Frauen meist viel Zeit, Mühe und Durchsetzungsvermögen investieren mussten, um ihren Traumberuf ausüben zu können, wird dabei häufig übersehen.

Mann erfolgreich single-32

Lieber geht man wieder mal ohne Telefonnummer und Folgedate nach Hause, ratlos, frustriert über diese merkwürdige Pattsituation. Keine Frage – die Gründe dafür liegen auf beiden Seiten.

Fangen wir mit uns Frauen an: Unsere Erwartungen sind hoch.

Was bei Akademikern anstandslos funktioniert, nämlich, dass die Partnerin die Familie koordiniert, ist bei Akademikerinnen nur selten möglich.

Entscheidet sie sich für ein Kind, bedeutet dies, ohne Unterstützung des Partners, einen Verlust von wichtigen Forschungs- und Karrierejahren.

Wenn schon Ihr Blick auf seine "falsche" Armbanduhr jeglichen Ansatz von Verliebtheit zunichtemacht, sind Ihre Ansprüche wohl ein bisschen überzogen und oberflächlich – Gucci garantiert schließlich nicht guten Charakter.

Und wer aus jedem Telefonat ein Drama macht, läuft Gefahr, kompliziert zu wirken.

Nicht selten gelten sie in ihrem Arbeitsumfeld durch ihr zielstrebiges Vorgehen als maskulin und hart.

Viele Frauen mit einer akademischen Ausbildung und Doktortitel verzichten für die Karriere auf eine Partnerschaft und Kinder.

Fällt Ihnen nicht auch diese seltsame Stille auf, wenn Sie in einer Bar, einem Café oder am Wochenende in einem Club sind?

Überall sieht man sympathische, selbstsichere, coole und hübsche Frauen und Männer. Da ist kein Flirren in der Luft, niemand zeigt dem anderen offen: "Du gefällst mir!

Sie verkaufte über 300 Millionen Tonträger weltweit, damit ist sie die kommerziell erfolgreichste Sängerin der Welt und auf Platz 4 der erfolgreichsten Interpreten aller Zeiten.