Lahr singleparty 2013

Nicht alle Schmerzmittel sind für Herzpatienten gleichermaßen geeignet.

Kürzlich meldete sich in der Herzstiftungs-Sprechstunde z. eine Patientin mit der Frage nach einer Alternative zu Ibuprofen, das sie nach Empfehlung ihres Arztes wegen Nebenwirkungen auf das Herz nicht mehr einnehmen sollte: ➞ Ibuprofen Bei der Mehrheit der Vorhofseptumdefekte ist heute keine Operation am offenen Herzen mehr erforderlich.

Lahr singleparty 2013-79Lahr singleparty 2013-41Lahr singleparty 2013-33

Das und mehr erläutert die neue Auflage des Herzstiftungs-Sonderbands zum Thema KHK und Herzinfarkt.

Der hochwertige und nun auf 160 Seiten erweiterte Ratgeber ist für die über 96.000 Herzstiftungs-Mitglieder, die mit ihrer Mitgliedschaft die umfangreiche Arbeit der Herzstiftung ermöglichen, wie immer kostenfrei: ➞ Weitere Infos, Download- und Bestellmöglichkeit Immer wieder wird in der Herzstiftungs-Sprechstunde nach Möglichkeiten gefragt, den Blutdruck auf natürliche Weise zu senken.

➞ Weiter Sind Sie auf dem aktuellen Stand, was das Thema Cholesterin betrifft? B., in welchen Fällen man bei erhöhten Werten keine Cholesterin-Senker einnehmen muss, welche Cholesterin-Medikamente heute erste Wahl sind oder welches Vorgehen beim Auftreten von Nebenwirkungen zu empfehlen ist?

Dazu hat die Herzstiftung für alle Menschen mit einer Herz-Kreislauf-Krankheit einen umfangreichen Ratgeber erarbeitet, der zu den letzten Herzwochen erschienen ist.

➞ Weiter Welche Behandlungen sind bei Rhythmusstörungen nach neuestem Wissen zu empfehlen?

Warum ist die Einnahme von Kalium und Magnesium für viele Betroffene zu empfehlen?Dass ein gesunder Ernährungsstil zudem mit viel Lebensfreude verbunden sein kann, beweist allen voran die mediterrane Küche, die unter Feinschmeckern sehr beliebt ist.Um diesen Ernährungsstil möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, gibt die Herzstiftung das Koch- und Ernährungsbuch „Mediterrane Küche – Genuss & Chance für Ihr Herz“ heraus, das nun in neuer Auflage ➞ hier bestellt werden kann.Nutzen Sie den Service "Jobs per E-Mail" und registrieren sich dafür.Das Team von wünscht Ihnen viel Erfolg beim Bewerben, egal ob Sie auf dem Weg vom Assistenzarzt zum Facharzt sind, oder einfach als Arzt eine neue Herausforderung suchen.Die Jobs sind tagesaktuell und aus dem gesamten Bundesgebiet, Österreich und der Schweiz.