Kontaktseiten kostenlos Leipzig kostenlose dating Koblenz

Das sind fast zehn Prozent weniger als die Studenten der TU Dresden aktuell für ihr sachsenweites Semesterticket zahlen müssen.

Das neue Semesterticket würde ab Sommersemester 2011 gelten - also dem 1. Ja, jeder Student muss das Semesterticket nehmen, da die Finanzierung nach dem Solidaritätsprinzip geschieht.

Darüber hinaus wird das Semesterticket ebenfalls vom Bund mit Fördermitteln unterstützt, was bei einem Einzelkauf nicht der Fall wäre.

Ja, zum einen spart man - wenn man nur innerhalb Sachsens fährt - 100 Prozent der Fahrtkosten, so dass dort auch eine Bahncard entbehrlich ist.Sollte man dagegen öfters Fahrten zu Zielen außerhalb Sachsens haben, kann sich die Bahncard trotzdem noch lohnen.Welchen Umfang hätte ein sachsenweites Ticket, so wie es derzeit zur Abstimmung steht?Im Verkehrsverbund Mittelsachsen dürften mit dem neuen Ticket alle öffentlichen Verkehrsmittel wie Busse, Regionalbusse, Straßenbahnen, Regionalbahnen, Regionalexpress, Interregioexpress sowie die Züge der Privatbahnen Citybahn und Vogtlandbahn - außer auf der Strecke nach Berlin - und der Freiberger Eisenbahn genutzt werden.Der neue Beitrag würde dann ab dem kommenden Wintersemester 56 Euro je Semester betragen. Studenten, die innerhalb des Verkehrsverbundes wohnen - was immerhin 70 Prozent der Studierenden der TU sind - könnten mit dem neuen Ticket bis vor ihre Haustür fahren, im Rest von Sachsen immerhin bis zum nächsten Bahnhof.

Wer außerhalb Sachsens wohnt, erhält die Möglichkeit, bis zum nächsten Fernverkehrshalt hinter Leipzig kostenlos zu fahren.Außerdem haben wir eine Homepage auf den Seiten des Studentenrates mit umfangreichen Informationen eingerichtet und darüber hinausgehend auch Informationsmaterial in der Mensa verteilt.Weiterhin konnten die Studierenden jederzeit ihre Fragen per E-Mail an [email protected], wovon intensiv Gebrauch gemacht wurde.Ob das Interesse der Studierenden weiterhin besteht, soll nun eine zweite Umfrage zeigen - diese läuft noch bis zum 16. Alle Studierenden der TU sind aufgerufen, sich zu beteiligen.Den häufigsten Fragen rund um die Umfrage und das sachsenweite Semesterticket stellt sich Sascha Tripke, Referent für Verkehr im Studentenrat.Zweitens mit dem Sachsen-, Sachsen-Anhalt-, Thüringen-Ticket ab Ende des Geltungsbereiches des Semestertickets in Richtung Sachsen-Anhalt bzw. Eine direkte Kombination mit dem Bayern-Ticket ist nicht möglich, da das Semesterticket nur bis zum letzten fahrplanmäßigen Halt in Sachsen - also Plauen - gültig ist.