dating d Fredericia Kontaktbörse Wiesbaden

Das dortige Jugendamt als Vormund redete ihr ein, sie solle ihr Kind zur Adoption in eine gute Familie geben.

Der Kleine war im Heim, weil Brigitte arbeiten musste. Sie hofft auf Angaben ber den Verbleib ihres Sohnes.

Tim Schfer, geboren am in Solingen sucht seine leibliche Mutter.Zuletzt bekannter Name (1983) ist Ina Becker und wohnte zu der Zeit in Remscheid. Da Tim erst dieses Jahr erfahren hat, dass er adoptiert wurde und er 2014 heiraten wird, sucht er nun nach seinen Wurzeln.Er wurde am in Nordhausen geboren und zur Adoption freigegeben. Sie wurde von liebevollen Adoptiveltern grogezogen. Es fiel nur einmal ein Name: Helmut Schnbrugger (Schreibweise unbekannt) aber alle weiteren Anfragen wurden vehement abgeblockt.Die einzige Information, die vorliegt, ist die damalige Adresse: Fritz Heckert Strae 11,99734 Nordhausen (heute Dietrich Bonhffer Strae) der Nachname war Khler, sie msste heute zw. Er knnte um 1958 im Raum Mnchen/Lochhausen/Grfelfing/Puchheim gewohnt haben. Lange am in Merseburg, geboren von Mutter Ilona-Rosemarie-Lange sucht die Halbschwester Chantal. Neumann und Gnter Artur Hermann Struck, wohnhaft Urbanstrae 50 in Berlin. Ren Khler aus Nordhausen sucht seine leibliche Mutter. Sie kam nach der Geburt in Mnchen in ein Waisenhaus nach Wartaweil am Ammersee und wurde und 1962 von ihrer leiblichen Mutter Albine Huber zur Adoption freigegeben. 15 Jahren gesucht und in den USA gefunden, aber leider keine Informationen auf den leiblichen Vater bekommen.

Die Eltern von Gertrud sind/waren Eleonore Gertrud Struck, geb. Wer noch weitere Daten fr ihn hat, insbesondere zu weiteren Geschwistern, den Eltern, Groeltern oder Tanten/Onkeln soll sich bitte melden.Sie sucht ihre leibliche Mutter, Brigitte Hufenbach, evtl. Nicoles Bruder, Marco Hufenbach, ist 1979 in Fulda geboren und von einem amerikanischen Ehepaar adoptiert worden und trgt jetzt den Namen Jesper Gabriel Crawford.Da es in Amerika keine Meldepflicht gibt, waren ihre bisherigen Bemhungen ihn zu finden vergebens. Wagner am in Riesa, sucht seine leiblichen Eltern. 3-4 Jahre alt) wei er leider gar nichts ber seine leibliche Verwandtschaft. Sven war etwa um '82/'83 im Kinderheim Marzahn (Nhe Jan-Petersen-Strae).Da er von der Schwangerschaft wusste, wrde Simone sich ber Kontakt freuen. Dajana, geboren am in Berlin-Kpenick sucht ihre Halbschwester, die nach der Geburt zur Adoption freigegeben wurde, ihren Halbbruder Steven, geboren 1981 (wahrscheinlich von seiner Familie aufgenommen) und ihre leibliche Mutter Marianne Gertrud Stephanie Dilcher, geboren 1959.Leider ist kein Name bekannt, da der Vater als 'unbekannt' in die Geburtsturkunde eingetragen wurde. Dajana wurde mit dem Nachnamen Dilcher geboren, 1981 wurde der Nachname auf Waller gendert und 1984 wurde sie adoptiert.Bekannt ist auch, dass es drei ltere Halbgeschwister gibt.