fitness dating Albertslund Islamische frauen kennenlernen

Man muss sich ja auch irgendwie kennenlernen...wäre dankbar für eine kurze Erklärung Peace Salam Karim!

Aus Zeitmangel nur kurz die Kommentare verschiedener Gelehrter: Die Regel der Bescheidenheit und Zurückhaltung gilt für Männer ebenso wie für Frauen.

Wenn ein Mann eine Frau (oder auch einen Mann) unverschämt anstarrt, ist dies ein Verstoß gegen gesittetes Verhalten.

(Qutb) Wörtlich: "(etwas von) ihrem Blick zurückhalten und ihre Intimsphäre bewahren." Letzterer Ausdruck kann sowohl wörtlich in dem Sinne verstanden werden, dass man „seine Intimsphäre bedecken", also dezente Kleidung tragen soll, sowie auch im übertragenen Sinne von "Zurückhaltung in den sexuellen Neigungen", indem man diese auf das beschränkt, was legitim ist, nämlich auf eheliche Beziehungen (vergleiche Suura 23:5-6 und die entsprechenden Fußnoten).

Auch der Ausdruck "die Blicke senken" bezieht sich sowohl auf physische als auch auf emotionale Zurückhaltung. Dies bedeutet nicht, dass man ständig mit gesenkten Blicken herumlaufen soll, sondern man soll es vermeiden, allzu durchdringende Blicke herumzuwerfen, das heißt, wenn es nicht wünschenswert ist, dass man eine Sache sieht, sollte man den Blick abwenden und nicht die Augen auf etwas heften, was man nicht sehen sollte.

(Juusuf `Allii) "Die Blicke senken" seitens des Mannes heißt, sich selbst erziehen und der Versuchung und dem Wunsch zu widerstehen, die Schönheit und die Reize der Frauen mit Blicken zu verfolgen.

Damit schließt man auch das erste Tor zur Verführung und zur Sünde.

Viele Frauen haben auch einen modernen, persönlichen, westlichen Lebensstil gewählt.

Sie persönlich, können einen Partner, anonym, in Ruhe auswählen.

Suchen SIE einen Partner für IHR Herz, IHRE Seele, eine Familie?

Sind sie bereit andere Sitten und Gebräuche kennenzulernen und in ihr Leben mit auf zu nehmen?

Hallo zusammen, mich würde echt mal interessieren wie man als Muslim/a einen Partner bzw.

seinen zukünftigen Ehemann/Ehefrau kennenlernt, wenn man z. keinen familiären Background hat oder zum Islam konvertiert ist.

Außereheliche Beziehungen sind ja verboten, rumchatten ist ja eigentlich auch nicht gestattet, draußen jemanden kennenlernen fällt ja auch komplett weg, in der Moshee kann man auch schlecht jemanden ansprechen...viele von meinen Bekannten sind entweder durch ihre Familie an ihren Partner gekommen oder waren schon bevor sie konvertiert sind vergeben.