Flirtsignale von frauen erkennen

Um das herauszufinden, muss er sie nur aufmerksam beobachten und auf einige Signale achten.

Aber Achtung: Nonverbale Signale müssen immer im Kontext „gelesen“ werden.

Wer als Mann Angst vor einem Korb hat, sollte sich Zeit nehmen und dieses Spiel genießen. Zum Beispiel überspielen Sie damit negative Gefühle wie Unsicherheit, Überforderung oder Genervtsein“, gibt Flirt-Coach Lisa Fischbach zu bedenken.

Sie lassen sich nicht Punkt für Punkt auf einer Checkliste abhaken.

Ansonsten könnte es passieren, dass er eine Reihe nonverbaler Signale bei ihr zu erkennen glaubt, sie aber trotzdem keinerlei Interesse an ihm hat.

Ein echtes Lächeln, bei dem die Augen mitlachen, leichte, wie zufällig scheinende Berührungen oder die Arme hinter den Kopf legen, so dass die Achseln frei zu sehen sind.

Und nicht zuletzt über die Witze des Mannes lachen, seien sie noch so sparsam, es gibt unzählige Arten, wie Frauen eindeutige Flirtsignale aussenden.

Am Ende war ihr Lächeln aufgesetzt, um nicht unhöflich zu erscheinen.

In die Haare griff sie sich vielleicht nur, weil ihr an ihrem Bad-Hair-Day permanent eine lästige Strähne ins Gesicht fiel, die sie verzweifelt zu bändigen versuchte und eine Berührung gab es zwar auch aber nur notgedrungen, weil er ihr zu sehr auf die Pelle rückte und sie nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte. Ist das Greifen in die Haare wirklich spielerisch und zufällig oder stört da nicht doch eine Haarsträhne?

Eine Frau sendet andere Flirtsignale als ein Mann – vielen Menschen fällt die spielerische Kontaktaufnahme mit dem anderen Geschlecht daher gar nicht so leicht.

Woran Sie unmissverständlich erkennen, dass Sie angeflirtet werden, erfahren Sie in den Kapiteln Flirtsignale Mann und Flirtsignale Frau.

Am besten ist es jedoch immer, auf seine innere Stimme zu hören.

Sagt das Bauchgefühl „Ja“ zur Gesprächspartnerin, dürfte es auch mit dem Flirten klappen.

Reifere Frauen profitieren davon, sich beim Kennenlernen nicht allein auf den Mut der Männer zu verlassen: Immerhin traut sich nur jeder Dritte, jede Frau anzusprechen, die ihm gefällt.