Dating seiten norden

Von unterwegs kann aber nicht geflirtet werden, denn eine mobile Website oder eine App gibt es von nicht.

Oftmals gibt es gerade bei kostenlosen Portalen selten die Möglichkeit, seriöse Dates zu finden. Mit über 14.000 Singles ist die Mitgliederzahl zwar nicht sehr hoch, doch der Wert liegt bei dieser Datingplattform auch auf dem regionalen Charakter.

Die Kostenlosigkeit wird durch Werbung finanziert – und diese ist auf der Seite leider ständig präsent.

Außerdem gibt es bedauerlicherweise nur wenige User.

Für das Datingportal ist keine Mindestvertragslaufzeit gegeben, weil es sich um eine kostenlose Webseite handelt.

Somit gibt es auch keine automatische Vertragsverlängerung und keine Kündigungsfrist.

Die Pinnwand ist auf jedem Profil bereits angelegt, so dass alle User Nachrichten und Grüße direkt auf dem Profil hinterlassen können – wie beispielsweise bei Facebook auch.

bietet allerdings keinen Video Chat an, so dass ein Austausch von Bildern nur über die Profile möglich ist.

Die Seite finanziert sich über Werbung, so dass es auch keine kostenpflichtigen Premiumbereiche gibt.

Dass keine Gebühren gezahlt werden müssen, bringt aber auch Nachteile mit sich: So gibt es kein Dating Coaching, kein Fragebogen und auch kein Matching.

Gebühren müssen ebenfalls nicht bezahlt werden, weil sich das Portal über Werbung finanziert und somit für registrierte Mitglieder kostenlos ist – somit werden auch keine Zahlungsmöglichkeiten (wie beispielsweise Überweisung, Paypal, Lastschrift usw.) angeboten. So können gängige Fragen schnell und einfach selbst beantwortet werden.

Allerdings ist dieser Bereich nur für registrierte User sichtbar, eine Anmeldung ist also zum Einsehen des Fragebereichs nötig.

Um die richtigen Ergebnisse zu erzielen, kann die Suche nach verschiedenen Kriterien eingeschränkt werden: Mit dieser groben Sortierung können schon von vornherein Personen ausgeschlossen werden, die nicht als Chatpartner in Frage kommen.